In der Luzerner Zeitung könnt ihr täglich News über unser Programm und unsere Aktivitäten lesen. Um euch alle auf dem aktuellsten Stand zu halten, sind dieselben Artikel ebenfalls hier auf unserer Webseite ersichtlich. Wir wünschen  viel Spass beim Durchlesen. Mit jublanischen Grüssen aus Plaffeien....

 

 

 

Beitrag vom 12.07.2020

Ein Hilferuf! Ein Kunde kann sein Rohr nicht zusammenbauen und somit die Wasserpumpe nicht anschliessen. Nach einem feinem Brunch sind wir sofort an die Arbeit gegangen. Beim Leg-das-Rohr Spiel waren wir äusserst erfolgreich und konnten so dem Kunden unsere eigene Wasserpumpe schicken. Am Nachmittag drehte sich bei uns alles um das Thema Glück. Wir durchliefen einen von unseren Präses organisierten Postenlauf & beendeten den Tag mit einem Geländespiel.

Beitrag vom 11.07.2020

 

Aurelio auf Kneiptour mit den Klempnerfirmen HorRohr und Vierkant.

Beitrag vom 11.07.2020

 

Mittagsrast oberhalb des Schwarzsees.

Bilderbuchwetter!

Beitrag vom 11.07.2020

Heute Morgen starteten wir sportlich in den Tag. Am Nachmittag erweiterten wir unser Wissen im Bereich Erste Hilfe. Wir sind ja schliesslich Alleskönner als Klempner! Nach einem weiteren anstrengenden Tag veranstalteten wir einen Wellnessabend. Wir machten uns Gesichtsmasken, konnten unsere selbstgebaute Sauna austesten und nicht zu vergessen, verwöhnten unsere Arbeiterhände mit einem Peeling.

Beitrag vom 10.07.2020

Schon fast die Hälfte der gemeinsamen Zeit ist vorbei. Heute haben wir unsere Gedanken weg von den ganzen Klempnerproblemen gelenkt und haben stattdessen einen Firmenausflug gemacht. Die Älteren wanderten auf den Hausberg des Kanton Freiburg, auf die Kaiseregg, währenddem die Jüngeren den Gipfel des Guggishorn erklommen. Nach der Wanderung trafen sich alle Klempner in ihren eigenen Firmen und genossen einen erholsamen Abend bei Spielen.

Beitrag vom 09.07.2020

 

Völki bei toller Abendstimmung.

Marie übt sich im WC-Stöpselweitwurf

Wo ist der Ball?

Ein Tanz am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Rekognoszieren der Wanderung im wunderschönen Senseland.

Beitrag vom 09.07.2020

Als Klempner muss es ab und zu schnell gehen. Aber was, wenn man den Weg zu den Kunden nicht findet? Dass das nicht vorkommt, beschäftigten wir uns mit der Kartenkunde. Wir lernten wichtiges im Bereich Kompass, Kroki zeichnen und Orientierung. Unser Znacht grillierten wir in unseren Klempnerfirmen über dem Feuer. Danach sangen wir Lieder, redeten über unsere Lebensträume und liessen Ballons mit unseren Wünschen in den Himmel steigen.

Beitrag vom 08.07.2020

Beim Postenlauf mit «Bändeli»-Knöpfen und Specksteine-Schleifen begann der Tag entspannt. Am Nachmittag wurde es ein bisschen wilder. Bei einem Riesen-Activity spielten die Klempner verschiedene Spiele und konnten so Punkte erlangen. Der Austausch mit anderen Klempnerfirmen ergab zwar zum Teil Konkurrenzsituationen, aber auch der Austausch wurde gefördert. Zum Abschluss des Tages spielten wir Matrosenball, eine Mischung zwischen Brennball und Rugby.

Beitrag vom 07.07.2020

Yes! Alle Teilnehmer absolvierten die Prüfung erfolgreich. Um ihr Können weiter zu beweisen, begannen wir ein Grossprojekt: Der Aufbau des Lagerplatzes. Im Laufe des Tages meldete sich eine kleine Klempnerfirma bei uns. Ein WC sei hoffnungslos verstopft und sie bräuchten den sagenumwobenen goldenen WC-Stöpsel. Wir machten uns sofort auf die Suche. Dank grossem Einsatz Aller konnten wir den goldenen Stöpsel finden.

Beitrag vom 06.07.2020

Heute Morgen trafen sich alle Klempnerfirmen auf dem Schulhausplatz. Jede Firma mit eigens designtem Logo und der entsprechenden Firmenkleidung. Nach dem Lagersegen in der Kirche reisten wir mit dem Car Richtung Fribourg. Zum Ankommen veranstalteten wir ein grosses Spielturnier. Um zu testen, ob alle Teilnehmer würdig sind, ihr Wissen zu erweitern, mussten alle eine Klempnerprüfung absolvieren. Werden es alle schaffen?

 

Nächste Events