Sola 17-bereits wieder Geschichte

Ein ganzes Jahr Vorfreude-doch nun sind die lang ersehnten Wochen schon wieder vorbei... Wir erlebten auch dieses Jahr wunderschöne und vor allem unvergessliche Momente! Der Zusammenhalt wurde nochmals gestärkt und neue Freundschaften entstanden. Das Leitungsteam wünscht allen schöne und erholsame Sommerferien. Wir freuen uns auf ein weiteres, grandioses Jubla-Jahr mit euch...

Reisetagebuch SOLA 17

Mittwoch 19.7.2017

Heute morgen stiegen wir zum zweitletzen mal in unser Flugzeug. Der Flug führte uns zum letzten Land, bevor wir wieder zurück in die Schweiz fliegen. Die lang ersehnten Vereinigten Staaten von Amerika! Glanz und Hitze erwartete uns am Flughafen von Los Angeles, bei dem wir der amerikanischen Drogenpolizei bei der Arbeit halfen und mit den Bombenspürhunden die Gegend absuchten. Doch am Abend wartet der wichtigste Termin auf uns! Der rote Teppich von Hollywood. Alle Stars werden da sein und wir sind mittendrin. Das Essen sei köstlich, so sagt man es sich jedenfalls. Wir alle freuen und am Freitag ein letztes Mal im Emmen-Dorf zu landen, nämlich um 15:45 beim Schulhausplatz.

 

Sonntag, 16.7.2017

Nicht wie geplant finden wir uns in Russland anstatt in den USA wieder. Unser Flugzeug wurde entführt! Putin höchstpersönlich begrüsste uns sehr freundlich am Flughafen. Langsam werden wir uns bewusst, dass jedes Land einmal in den Genuss unserer toller Schar kommen will. Doch in Russland können wir nicht einfach so herumspazieren. Zuerst müssen wir uns einem russischen Aufnahmeritual stellen, dass explizit für uns entwickelt wurde. Jetzt sitzen wir da, den Bauch gut gefüllt mit einem Rest Chili con Carne aus Mexiko, und fragen uns was heute Abend bei diesem russischen Test mit uns passieren wird. Ein paar von uns sind aufgeregt, wieder andere sammeln sich und bereiten sich vor. Wir glauben fest daran, dass nach diesem Test sich die gemütlichen und schönen Seiten Russlands für uns öffnen.

Hoffentlich bis bald, dann von der Sonnenseite Russlands.

 

Freitag, 14.7.2017

Nach vier Tagen Zeltlager haben wir uns langsam eingelebt und geniessen das Leben als Weltreisende. Aber ganz von vorne:

Während die Ältesten direkt auf den Lagerplatz fuhren, genossen die Jüngeren eine zweitägige Anreise. Der Blauring übernachtete mit jungen Katzen im Stroh, währenddessen die Jungwächtler eine Nacht im Biwak erleben durften. Dies geschah allerdings nicht ohne zünftig verregnet zu werden. Doch mehrheitlich hielten unsere Zelte dem stürmischen Wetter stand. Mit ungebrochener Motivation ging es dann endlich auf den Lagerplatz. Dort war die Leistung der Ältesten überwältigend. Von der Abwaschbar bis zu grossen MANIMMI-Tower(5.67m) stand alles bereit.

Auf unserer Weltreise erleben viele verschiedene Sitten und Kulturen. In China war das ganze Flughafenpersonal mit Mundschützer ausgerüstet und in Afrika durften wir eine echte Wildlife-Safari miterleben. Fast jeden Tag reisen wir mit unserem Flugzeug und dies völlig Emissionsfrei. Heute Morgen ging es nach Mexiko. Jetzt kurz vor dem Essen freuen wir uns auf den Fajitaplausch, denn wir benötigen die Energie am Nachmittag, um dem mexikanischen Präsidenten beim Abriss von Trump's Mauer zu helfen. 

 

Wünscht uns viel Glück und wir melden uns später wieder, dann wahrscheinlich bereits aus den USA.

Zwei-Tägige Anreise

NEU- Dieses Jahr treffen die jüngeren Gruppen erst am Dienstag auf unserem Lagerplatz ein. Wir machen uns vom Schulhausplatz Emmen Dorf auf den Weg. Die älteren Gruppen werden in dieser Zeit den Lagerplatz fertig einrichten und aufbauen.

 

weitere Infos findest du hier

Spielplan Plauschturnier vom 17. Juni 2017

Liebe Freunde des Plauschturniers

 

Wir haben den Spielplan für das Plauschturnier vom kommenden Samstag, 17. Juni 2017, erstellt. Du findest den Spielplan als Download weiter unten.

Es wurde uns freuen dich mit samt Familie und Freunde bei uns begrüssen zu dürfen - es gibt feine Grilladen, kühle Getränke, eine Hüpfburg und Live-Musik mit den Texas-Gun's!

Download
Spielplan_Erwachsene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 267.1 KB
Download
Infos_Turnier_Erwachsene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 377.0 KB

Lager Scharanlass am 21. Juni 2017

 

Hallo liebe Jublaner

 

Um mit einer tollen und Motto gerechten Verkleidung in das Sommerlager zu starten, treffen wir uns am 21. Juni 2017 um 18.30 Uhr im Pfarreiheim.

Wir werden gemeinsam einige Accessoires basteln welche du dann gleich mit nach Hause nimmst!

 

Der Anlass ist für alle Kinder die am Lager teilnehmen Pflicht! Alle andere sind herzlich willkommen :)

Wenn du am Lager teilnimmst aber an diesem Datum leider verhindert bist, bitte unter oliver.roos@outlook.com abmelden.

 

Hier das wichtigste:

  • Jedes Kind muss 2 leere WC Rollen mitbringen
  • Mittwoch 21. Juni 2017, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf ein tolles Lager!

Lagerinfo-Brunch 2017

Ein gelungener Anlass

Am vergangenen Sonntag, 7. Mai fand der alljährliche Jublabrunch statt. Das Leitungsteam freute sich über die vielen Gäste und die hungrigen Mäuler... Wir hoffen wir konnten möglichst viele Eltern und Kinder für das Sommerlager überzeugen!  Bei weiteren Fragen meldest du dich am besten bei der Lagerleitung.

 

Über weitere Zusagen von Eltern und Bekannten für das Aufstellweekend freuen wir uns!

 

Wir sind bereit für zahlreiche Lageranmeldungen...

 

 

0 Kommentare

Eine Reise um die Welt...

...das Lagermotto 2017 steht fest. Zusammen mit deinen Jubla Gspänlis unternimmst du eine grosse Reise. Wir tauchen ein in verschiedene Kulturen und Länder. Das Leitungsteam steckt bereits mitten in den Vorbereitungen und wir freuen uns riesig! Bist auch du bereit für diesen Abenteuer-Trip?

 

Mehr Infos zum Lager und auch die Anmeldung findest du hier

0 Kommentare

J+S Kurse

Die Jubla Emmen gratuliert:

 

Roger und Pädi zum bestandenen Schar- und Lagerleitungskurs,

 

 sowie Lisa, Lynn und Doro zum bestandenen Gruppenleitungskurs!

0 Kommentare

Los sind die Minions

Zusammen mit allen anderen Jubla Scharen aus Emmen erlebten wir eine tollen Nachmittag. Das ganze stand unter dem Motto Minions. Dem Thema entsprechend verkleidet machten wir uns auf den Weg zum Riffigweiher. In Gruppen aufgeteilt mussten wir Aufgaben bestreiten um im Leiterspiel voranzukommen. Dabei konnten wir viele neue Jubla Freundschaften knüpfen und traffen alte Bekannte wieder.

1 Kommentare

Osterkerze 2017

Auch in diesem Jahr hat der Blauring Emmen die Osterkerzen der Pfarrei entworfen und gebastelt. Am Ostersamstag und Ostersonntag werden die Kerzen jeweils nach dem Gottesdienst verkauft. Dannach sind sie auch noch weiterhinauf dem Pfarramt erhältlich.

 

Samstag: Gottesdienst um 20:00 in St. Maria

Sonntag:  Gottesdienst um 10:45 in Emmen

 

Das Wasser als Quelle des Lebens gibt Kraft, während das Licht der Sonne
den Weg erhellt und über das Gute und Böse scheint. Das Kreuz
symbolisiert die Verbindung zwischen Himmel und Erde und zeigt
die Stärke, die im Glauben steckt. Möge der Schein der Kerze
symbolisch für die Sonne jeden Weg erhellen.
0 Kommentare

Sternsingen 2017

20*C+M+B*17

 

Die traditionellen Sternsingerabende vom Blauring Emmen gehören in diesem Jahr bereits wieder in die Vergangenheit. Die drei Könige besuchten das Betagtenzentrum Emmenfeld, sowie diverse Wohnhäuser im Emmen Dorf und im Rüeggisingen. Mit den erhaltenen Spenden unterstützen wir dieses Jahr die Kinderkrebsliga der Zentralschweiz.

0 Kommentare

neue Blauringgruppe

Unsere jüngsten Mädchen haben gut in den Blauringalltag gestartet! Sie haben neue Eindrücke gewonnen und erste Freundschaften geknüpft.

 

Bist auch du bereit, unvergessliche Gruppenstunden, Lager und Scharanlässe zu verbringen? Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Bei Fragen wendest du dich am besten an die Leiterinnen Anja und Doro.

Hier findest du ihre E-Mail Adressen.

 

0 Kommentare

Lagerplatz 2017

Unser Zeltplatz für das Sommerlager 2017 steht fest!

Die Tage vom 10. bis zum 21. Juli werden wir in Kleinlützel verbringen.

 

Hier findest du mehr Infos

0 Kommentare

Jublinos

für unsere ganz kleinen Fans...

Bei den Jublinos treffen sich 4 bis 7 jährige Kinder einmal monatlich, um Spass zu haben und Grosses zu erleben. Dies ist die Vorstufe von Jungwacht und Blauring.

Mehr Infos: www.jublinos.ch

0 Kommentare

Jublaversum, wir waren mit dabei!

Vom 23. bis zum 25. September fand auf der Allmend in Bern ein nationaler Grossanlass statt. Zusammen mit anderen Jubla Scharen der ganzen Schweiz konnten wir dem Planeten Misuri wieder Farbe und Lebensfreude geben. Wir trafen alte Jublafreunde wieder und konnten neue Freundschaften zu anderen Scharen knüpfen!

1 Kommentare